Weinprobe

Frankreich ist seit zwei Jahrtausenden das Land des Weins. Seit Jahrhunderten wählen viele Regionen ihr bestes Terroir, die am besten geeigneten Rebsorten und die erfolgreichste Weinbereitung aus. Es ist schwer, sich in so unterschiedlichen und vielfältigen Nektaren zurechtzufinden! Allerdings sind alle von Interesse und es ist notwendig, die besten Winzer in jedem Gebiet herauszufinden.

Genau das ist die Leidenschaft des Comte de Vanssay, der nicht weniger als 170 verschiedene Weine anbietet, die alle von ihm selbst ausgewählt und lokal gekauft werden. Er wird Sie gerne bei Ihrer Wahl unterstützen, wenn Sie es wünschen.

Natürlich haben die Loire-Weine einen guten Platz in dieser Auswahl und es ist eine der Regionen in Frankreich, in denen Sie die interessantesten Entdeckungen und Angebote machen können. Selbstverständlich stehen fast alle renommierten Appellationen von Bordeaux auf der Speisekarte, mit oft alten Jahrgängen.

Der Burgund, den er jedes Jahr besucht, ist vielleicht seine Lieblingsregion und ist auf der Karte sehr gut vertreten. Die atemberaubenden Grands Crus, sowohl rot als auch weiß, stehen im Rampenlicht. Das Rhônetal mit seinen Herren von Cote Rotie oder Châteauneuf du Pape ist auch mit anderen Weinen vertreten.

Der Beaujolais ist, nach seinem Geschmack, wieder entdeckungswert, und hat nichts mit dem Beaujolais Nouveau, der sein Image lange getrübt hat, zu tun. Sieben der ersten zehn Jahrgänge sind auf der Karte. Champagner, Elsass und Languedoc stehen ebenso auf der Liste wie ebensfalls eine Auswahl bemerkenswerter italienischer Weine.

Schließlich mag der Comte de Vanssay seltene, einzigartige und außergewöhnliche Weine wie Château Chalons, Bellet oder Irouléguy.

Weinprobe im Château de la Barre

  • Bourgogne : 45 verschiedene Weine
  • Bordeaux: 37 verschiedene Weine
  • Beaujolais : 7 verschiedene Weine
  • Loire : 46 verschiedene Weine
  • Vallée du Rhône : 20 verschiedene Weine
  • Italy : 20 verschiedene Weine