Doppel Familiensuite aux Fleurs et Directoire


Diese gemütliche Suite befindet sich im ältesten Teil des Schlosses, im XV. Jahrhundert erbaut. Die Wände sind mit Seidenstreifen und Toile de Jouy bespannt und das Mobilar besteht aus georgianischen Antiquitäten.


Ein charmantes Doppelzimmer mit einem 160 cm Bett, das sich im XV. Jahrhundert Flügel des Schlosses befindet.. Das helle Braquenié-Gewebe bildet einen eindrucksvollen Rahmen für die sanfte Patina der antiken Möbel aus dem 18. Jahrhundert.

Eingebaut in den ehemaligen Wachturm, befindet sich das angrenzende Zimmer Directoire, ein Einzelzimmer mit einem antiken Empire-Bett mit Blick auf die Familienkapelle des Schlosses. Beide Zimmer teilen das grosse, angegrenzente Badezimmer, mit Marmor, Jacuzzi und Toilette.

Das grosszügige englische Frühstück, serviert auf edles Porzellan, wird mit hausgemachten Marmeladen und frischen Früchten der Saison aus dem Schlossgarten angeboten. So genießen Sie den Beginn eines schönen und ruhigen Tages in einer gestandenen Umgebung.

Graf von Vanssay wird Sie, wenn Sie es wünschen, zu einem Besuch des Schlosses einladen, während dessen Sie mit der Geschichte der Familie Vanssay, verbunden mit der Geschichte des Loirtals und Frankreichs, bekannt werden. Der grosse Park und der duftende Blumengarten des Schlosses laden Sie nachher zu einem Spaziergang mitten einer unverdorbenen Natur.



Zimmerdetails
  • Fläche der Suite : 41 m2
  • Queen-Size-Bett 160 cm
  • Einzelbett 120 cm
  • Antiquitäten, Kamins
  • Blick auf die Befestigungsanlagen
  • Großes Badezimmer
  • Jacuzzi-Badewanne
  • Haartrockner
  • Hermès Toilettenartikel
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Willkommen Getränk
  • Inklusive Frühstück
  • Tee, Wasser und Portwein
  • Wifi
  • Non fumeur

  This was our second week-long stay at Chateau de la Barre, the first being 3 years ago. We both travel here for business (pastry research for me, and car-related research for my husband). I could never recommend this chateau highly enough! Everything is perfection ......More

thumb Danielle05483
10/26/2013

  Une vraie devise à méditer dans ces con(couf)fins sarthois. Chambres sublimes, Vins à titiller les papilles, Propriétaires exquis Merci !

thumb engyalix
4/11/2011

  Many reviews of a positive experience will often repeat the comments of others. I have such a wonderful memory of Chateau de la Barre that I hope I can leave a review that will want others to experience what I have, at this impressive Chateau and its gardens.
It goes without saying that Comte & Comtesse de Vanssay (Guy & Marnie) owners and hosts of the Chateau are proud of their home and want others to enjoy the experience of absorbing yourself into the history of the Chateau and their family name. From the moment you meander through the grounds down the driveway and catch your first glimce of the Chateau your face lights up, a cheeky little smile appears on your face and you realise that you made a great choice. For me I realised I had got things right as I felt the tension in my wife's hand which she had placed on top of mine and then seeing the glaze of her eyes and a smile that mimiced my own. 5 days later we left to continue our holiday through France and could not stop thinking about Chateau de la Barre, Guy & Marnie and the local area. So much so we change our plans and returned to finish our honeymoon at the place were our married life began. You will be very happy if you have your own memory of Chateau de la Barre to tell. 'Luxury is a matter of money, elegance is a question of education'

thumb chiltono
4/10/2014