Die Weine von Loire

Das Loiretal ist eine der größten Weinbauregionen Frankreichs. Von der Region Sancerre bis zur Region Nantes fließt dieser Fluss durch eine Hügellandschaft, die von Burgen und charmanten Dörfern durchzogen ist.

Die Regionen Sancerre, Menetou Salon und Pouilly sur Loire bieten dank der Rebsorte Sauvignon einen idealen Kalkboden für die Herstellung von fruchtigen und krautigen Weißweinen. Einige wenige Pinot Noir drücken sich auch mit einer unerwarteten Eleganz aus, obwohl weit weg vom Burgund gelegen

Die ausgedehnten Weinberge von Touraine und Anjou bilden das zweitgrößte Weinbaugebiet mit einer großen Auswahl an stillen oder prickelnden Weißweinen sowie einer bedeutenden Produktion von Rotweinen. Für die Weißen ist es das Chenin, das mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen regiert, aber immer wunderbar veredelt in Layon, Vouvray oder Jasnières. Die prächtigen Rotweine des Cabernet Franc sind wiederzuentdecken, vor allem in Chinon und Bourgueil, wo ihr Potenzial für Langlebigkeit fasziniert. Vergessen Sie nicht den seltenen und unbekannten Pineau d’Aunis, der mit seinen pfeffrigen Aromen Kennern der Coteaux du Loir ein Genuss ist.

Von Moden und großen ausländischen Investoren betreut, ist es die ideale Region, um noch nicht überlaufene Weine zu finden. Es gibt eine Vielzahl von kleinen Weinbauern mit bemerkenswertem Know-how und sehr günstigen Preisen. In diesen hübschen Tuffsteindörfern können Sie nach dem Zufallsprinzip eine Flasche Vouvray aus dem Jahr Ihrer Geburt oder ein Chinon aus dem außergewöhnlichen Terroir von Cravant kaufen, um Ihre Freunde aus Bordeaux zu beeindrucken.

Die Weine von Loire

  • Entdecken Sie die ausgedehnten Weinberge von Touraine und Anjou
  • Genießen Sie Weißweine: Layon, Vouvray oder Jasnières
  • Genießen Sie Rotweine: Cabernet Franc, Chinon, Saumur und Bourgueil
  • Coteaux du Loir: Pineau d’Aunis
  • Terroir von Cravant : Chinon
  • Sarthe Weine : Jasnières