Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.chateaudelabarre.com.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: Gravatar privacy. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie wie: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Nachricht. Diese Daten ermöglichen es uns lediglich, Sie so gut wie möglich zu identifizieren, um eine spätere Kontaktaufnahme im Rahmen einer Informationsanfrage zu erleichtern.

Die in diesem Formular gesammelten Informationen werden nicht in einer computergestützten Datei gespeichert und nur dazu verwendet, eine Antwort auf eine Anfrage zu geben. Sie werden nicht gespeichert und sind ausschließlich für die jeweilige Abteilung zur Bearbeitung vor dem Löschen der E-Mail bestimmt. Alle erhobenen personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Guy de Vanssay verpflichtet sich, diese personenbezogenen Daten nicht zu verkaufen oder an Dritte weiterzugeben.

Gemäß dem geänderten Datenschutzgesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 haben Sie das Recht auf Widerspruch (Art. 38), Zugang (Art. 39), Berichtigung oder Löschung (Art. 40) der Sie betreffenden Daten. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie sich entweder per Post oder per E-Mail an den Kundendienst wenden, indem Sie Ihre Identität nachweisen (Formular unten auf der Seite).

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Die Cookies, die wir für die Zielgruppenmessung verwenden, sind mit einem Drittanbieterdienst verknüpft: Google Analytics.
Google Analytics verwendet Cookies, um die Analyse der Nutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (mit Ausnahme Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Herausgeber dieser Website.

Google kann die gesammelten Daten verwenden, um Anzeigen in seinem eigenen Werbenetzwerk zu kontextualisieren und anzupassen.

Der Link zur Verwaltung Ihrer Daten bei Google: Policies.google.com/privacy

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Der Datenschutzbeauftragte ist: Guy de Vanssay

Wenn Sie von Ihrem Recht auf Änderung, Einsichtnahme oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch machen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an contact@chateaudelabarre.com

Weitere Informationen

Wie wir Ihre Daten schützen

Um sicherzustellen, dass die von uns erfassten personenbezogenen Daten nicht verloren gehen, missbraucht, abgerufen, verändert oder von unbefugten Dritten weitergegeben werden, haben wir strenge und anerkannte Maßnahmen und Richtlinien zur Datensicherheit eingeführt.

Prozeduren implementiert im Falle von Datenverlust

Gemäß dem in der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DGPS) vorgesehenen Verfahren werden wir im Falle eines Auslaufens oder einer Anomalie der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten die zuständigen Behörden (CNIL) informieren, und informiert Sie über die Art der ausgelaufenen Daten und die Art des Risikos, das entstehen kann, wenn dies Ihre Rechte und Freiheiten (sensible Daten) innerhalb von maximal 72 Stunden nach Feststellung oder Entdeckung des technischen Problems beeinträchtigen kann, wobei wir anerkennen, dass wir nur über die Kontaktformulare der Website und den E-Mail-Austausch mit Internetnutzern im Rahmen einer Informationsanfrage verfügen.

Wir können in keinem Fall für den Verlust von Daten über unsere Dienstleister Reservit und TripAdvisor verantwortlich gemacht werden.